Close
Momentum Rechtsanwälte Steuerberater

ist eine auf Transaktionen
spezialisierte Boutique-Kanzlei.

Menu

Dr. Daniel Wied

Partner

  • Expertise

    M&A
    Venture Capital
    Private Equity
    Gesellschaftsrecht

  • Beratungsschwerpunkte

    Dr. Daniel Wied berät Finanzinvestoren, Unternehmer und Start-Ups bei Unternehmenstransaktionen (inklusive Mitarbeiterbeteiligungen), Umstrukturierungen sowie umfangreichen Kapitalmaßnahmen und Venture Capital Transaktionen.

Dr. Daniel Wied
  • Werdegang

    Dr. Daniel Wied verfügt über langjährige Erfahrung in den oben genannten Bereichen und hat zahlreiche Transaktionen federführend beraten.

    Vor seiner Zeit bei Momentum war er bei internationalen Großkanzleien (Kirkland & Ellis, DLA Piper) tätig und leitete vier Jahre den Standort München von BDO Legal.

    Dr. Daniel Wied erwarb im Jahr 2006/2007 als Stipendiat des DAAD (Deutscher Akademischer Auslandsdient) den Grad des M.jur. an der University of Oxford mit Distinction. Er wurde im Jahre 2009 als Rechtsanwalt zugelassen.

    Daniel Wied ist darüber hinaus seit Anfang 2017 Mehrheitsgesellschafter der GBW Brandschutzglas Wied GmbH, einem mittelständischen Glas-Großhandelsunternehmen und arbeitet eng mit deren operativen Geschäftsführung zusammen.

  • Veröffentlichungen

    • Wied, Dissertation 2009: Zivilprozessuale Qualifikationsprobleme im Spannungsfeld von Vertrag und Delikt
    • Wied, Kaspar in GWR 2022, S. 120: Gewinnanspruch aus indirekter Mitarbeiterbeteiligung ist gesellschaftsrechtlicher Natur
    • Wied in GWR 2020, S. 269: Rechtsweg für Zahlungsansprüche aus einem virtuellen Mitarbeiterbeteiligungsprogramm
    • Wied, Hofbauer in GWR 2020, S. 117: Analoge Anwendung von Schutzvorschriften auf den grenzüberschreitenden „Herausformwechsel“ einer GmbH
    • Wied in GWR 2019, S. 349: Passivlegitimation für Klage auf Korrektur einer Gesellschafterliste
    • Wied in GWR 2017, S. 223: Außen-GbR mit einer juristischen Person als Gesellschafter ist kein Verbraucher
    • Wied, von Einem in Financial Yearbook Private Equity & Corporate Finance Germany/EU 2017: Praxisfragen bei der Verletzung von Bilanzgarantien
    • Wied in GmbHR 2016, S. 15 ff.: Der Umgang mit unbekannten Minderheitsaktionären nach einem Formwechsel in eine GmbH
    • Wied in RIW 2015, S. 326 ff.: Entscheidungen im M&A Umfeld durch US-Gerichte, Ein Blick über den Teich
    • Wied in GmbHR 2014, S. 908 ff.: Die Ausstattung einer Joint Venture GmbH durch ihre Gesellschafter und zu beachtende Grenzen
    • Wied in RIW 2013, S. 768 ff.: „Best efforts“-Klauseln im deutschen Recht - Auslegung und Rechtsfolgen
    • Wied in NZG 2012, S. 725 ff.: Zuzahlungen in die Kapitalrücklage einer GmbH durch Scheingesellschafter